Direkt zum Inhalt springen
Darmkrebsvorsorge statt krank vor Sorge

Bild -

Darmkrebsvorsorge statt krank vor Sorge

Nur in 1 Prozent der Vorsorge-Koloskopien wird tatsächlich Darmkrebs entdeckt. Und selbst dann befindet sich die Mehrheit der Tumore in einem frühen Stadium und kann gut geheilt werden. Das macht die Vorsorge-Darmspiegelung so interessant: Sie bestätigt einem nämlich die Gesundheit bzw. fördert in 36 Prozent der Fälle Vorstufen von Darmkrebs zu Tage.
  • Lizenz: Nicht-kommerzielle Nutzung
    Die Inhalte dürfen heruntergeladen, genutzt und mit Dritten geteilt werden, sofern die Inhalte nicht bearbeitet, im Ganzen und ausschließlich für nicht-kommerzielle Zwecke genutzt werden. Der Urheber oder Ersteller soll in einer Weise und in dem Umfang kenntlich gemacht werden, wie es den üblichen Gepflogenheiten entspricht (dies bedeutet z.B., dass der Fotograf immer namentlich genannt werden muss).
  • Urheber: Felix Burda Stiftung
  • Dateiformat: .jpg
  • Dateigröße: 4201 x 11159, 7,1 MB
Download

Tags

Pressekontakte

Carsten Frederik Buchert

Carsten Frederik Buchert

Pressekontakt Director Marketing & Communications Felix Burda Stiftung 089-92502710