Direkt zum Inhalt springen
FARKOR: Screenshot der Projektwebsite www.darmkrebs-in-der-familie.de

Bild -

FARKOR: Screenshot der Projektwebsite www.darmkrebs-in-der-familie.de

FARKOR / "Sprich drüber!" : Einzigartige Gesundheitsleistungen exklusiv für Versicherte in Bayern! Auf Initiative der Felix Burda Stiftung haben sich alle bayerischen Krankenkassen unter der Konsortialführung der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) zur Durchführung des vom Innovationsfonds der Bundesregierung geförderten Modellprojekts FARKOR zusammengeschlossen. Ziel des Projekts ist es, ein vorhandenes familiäres Darmkrebsrisiko bei Versicherten im Alter von 25 bis 49 Jahren möglichst so früh zu identifizieren, so dass diese vor einer Darmkrebserkrankung bewahrt werden können. Hausärzte, Internisten, Hautärzte, Gastroenterologen, Gynäkologen, Urologen und Onkologen in Bayern machen mit. Start des Projekts: Oktober 2018 www.darmkrebs-in-der-familie.de
  • Lizenz: Nicht-kommerzielle Nutzung
    Die Inhalte dürfen heruntergeladen, genutzt und mit Dritten geteilt werden, sofern die Inhalte nicht bearbeitet, im Ganzen und ausschließlich für nicht-kommerzielle Zwecke genutzt werden. Der Urheber oder Ersteller soll in einer Weise und in dem Umfang kenntlich gemacht werden, wie es den üblichen Gepflogenheiten entspricht (dies bedeutet z.B., dass der Fotograf immer namentlich genannt werden muss).
  • Urheber: Felix Burda Stiftung
  • Dateiformat: .jpg
  • Dateigröße: 1796 x 899, 307 KB
Download

Tags

Pressekontakte

Carsten Frederik Buchert

Carsten Frederik Buchert

Pressekontakt Director Marketing & Communications Felix Burda Stiftung 089-92502710

Zugehörige Stories