Direkt zum Inhalt springen
Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr wird mit „Milestone Award“ ausgezeichnet.Prominente Gäste beim Felix Burda Award erwartet.

Pressemitteilung -

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr wird mit „Milestone Award“ ausgezeichnet.Prominente Gäste beim Felix Burda Award erwartet.

Mit dem Felix Burda „Milestone Award“ werdenwegweisende Entscheidungen im Bereich der Gesundheitspolitik gewürdigt, die geeignet sind, die Prävention von Darmkrebs nachhaltig zu verbessern. Deswegen ist es keine große Überraschung, dass in diesem Jahr der Schirmherr des Darmkrebsmonat März 2013, Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr, ausgezeichnet wird. Minister Bahr hat sich dafür eingesetzt, dass die Handlungsempfehlungen des Nationalen Krebsplans umgesetzt und die dafür notwendigen Rahmenbedingungen geschaffen werden. Das vom Bundesgesundheitsministerium 2012 vorgelegte Gesetz zur Weiterentwicklung der Krebsfrüherkennung und zur Qualitätssicherung durch klinische Krebsregister, kurz Krebsfrüherkennungs- und Registergesetz, wurde schließlich am 01.März 2013 durch den Bundesrat verabschiedet. „Daniel Bahr hat mit diesem Gesetz einen Meilenstein geschaffen - das Einladungsverfahren zur Darmkrebsvorsorge, für das wir uns schon so lange einsetzen, ist nun endlich in greifbare Nähe gerückt“, begründete Stiftungsvorstand Christa Maar die Entscheidung. „Darmkrebsvorsorge wird damit endlich alle Risikopersonen erreichen.“ Die Preisträger in den weiteren vier Kategorien werden erst im Rahmen der Preisverleihung verkündet. Zu den prominenten Gästen in diesem Jahr zählen u.a. Schauspieler Erol Sander, Boxer Vitali Klitschko und Ehefrau Natalia, Schauspielerin Uschi Glas und Ehemann Dieter Hermann, die Schauspieler Henning Baum und Walter Kreye, Moderatorin Judith Rakers, sowie die Schauspieler Simon Licht, Oliver Wnuk und Yvonne Catterfeld. Frau Lisa-Marie von Raepke Felix Burda Stiftung Arabellastr. 27 81925 München EMail: lisa-marie.vonraepke@burda.com Website: www.felix-burda-stiftung.de/presseportal Telefon: 089 9250 1747 Fax: 089 9250 2745

Themen

Tags


=== Felix Burda Award ===

Mit durchschnittlich 60 Mio. Kontakten in Print-, Radio- und TV-Medien ist der Felix Burda Award die einzige Veranstaltung in Deutschland, die dem Engagement gegen Krebs eine medial derart viel beachtete Bühne bietet.
Die Preisverleihung hat sich als begehrtes Networking-Event der deutschen Health Community etabliert.
Rund 70 Preisträger wurden seit 2003 mit dem Felix Burda Award geehrt – darunter neben prominenten Namen wie Günther Jauch, Erol Sander und Wladimir Klitschko auch Unternehmen wie ThyssenKrupp, EADS, BASF und BMW, sowie Apotheker, Ärzte, Wissenschaftler, Krankenkassen, Journalisten und engagierte Privatpersonen.
Die Preisgelder 2014 werden gestiftet von u.a. AOK Rheinland/Hamburg (Beste Präventionsidee) und Olympus (Medizin

Pressekontakte

Carsten Frederik Buchert

Carsten Frederik Buchert

Pressekontakt Director Marketing & Communications Felix Burda Stiftung 089-92502710