Dmctfnrp89mstwdme4iw
V29bbmhbhkrqfd3fkbyd

20 Meter die gesund machen.

Pressemitteilungen   •   Mär 16, 2017 13:36 CET

Die Felix Burda Stiftung platziert ihr Darmmodell zum MünchnerStiftungsFrühling vom 24.-25. März 2017 am Eingang Nord der BMW Welt. Seit 2008 tourt das größte Darmmodell Europas zur Aufklärung über die Darmkrebsvorsorge durch Deutschland und sieben weitere Länder. Über 400.000 Besucher wagten bereits den Spaziergang durch den menschlichen Darm und haben sich im Inneren informiert.

Enkja3iyo0i8r6aw418j

„Für jeden Scheiß hast Du Zeit gehabt.“

Pressemitteilungen   •   Feb 15, 2017 14:48 CET

Im Rahmen des jährlichen Darmkrebsmonat März verantwortet die Felix Burda Stiftung seit 2002 große Awareness-Kampagnen für die Prävention von Darmkrebs. In 2017 wiederholt sie die erfolgreiche Werbung der Agentur Heimat, Berlin. Unter dem Motto „Ausreden können tödlich sein!“ sorgt eine Schulaufführung für einen überraschenden Schockmoment.

Vcdn5fgdkd3jyr0ghfdb
V29bbmhbhkrqfd3fkbyd

​Darmkrebs! Wie sag ich’s meinen Angehörigen?

Pressemitteilungen   •   Mär 24, 2017 09:09 CET

Angehörige von Darmkrebspatienten haben ebenfalls ein erhöhtes Risiko, an Darmkrebs zu erkranken. Betroffenen fällt es aber oft schwer, ihre Familie zu informieren. Eine neue Briefvorlage der Felix Burda Stiftung hilft.

Uiphhutzzc95vudfesds
V29bbmhbhkrqfd3fkbyd

Unsere Stellungnahme zur Kritik an unserem TV-Spot "Der Kinderchor"

Blog-Einträge   •   Mär 20, 2017 09:01 CET

Die Felix Burda Stiftung wirbt im aktuellen Darmkrebsmonat März wieder mit dem TV-Spot "Der Kinderchor". Der zahlreichen Kritik begegnet sie nun mit einer Video-Stellungnahme.

Zwhj2eiyb6ikjfs81y7x
V29bbmhbhkrqfd3fkbyd

Neues Erklärvideo: Wie funktioniert Darmkrebsvorsorge?

Blog-Einträge   •   Mär 17, 2017 11:10 CET

Das neue Erklärvideo der Felix Burda Stiftung informiert über Darmkrebsvorsorge. Der Clip kann von jedermann genutzt und verbreitet werden.

R1zrgn6guwlaci2slpfk

Heute um 17 Uhr auf facebook: Erste LIVE-VIDEO-Sprechstunde

News   •   Mär 15, 2017 16:46 CET

Cptkuhvrvrnol0fedq2h
V29bbmhbhkrqfd3fkbyd

Prävention 5.0 - Die Darmkrebsvorsorge der Zukunft

Pressemitteilungen   •   Mär 13, 2017 08:24 CET

Die Darmkrebsvorsorge mittels Stuhlbluttest und Darmspiegelung hat ein Akzeptanzproblem. Angst und Scham halten manche Menschen davon ab, die aktuell angebotenen Präventionsmöglichkeiten zu nutzen. Neuartige Methoden versprechen höhere Teilnahmeraten: Bluttest, Urintest, Atemtest und Big Data - dies sind wohl die Methoden der Zukunft.

Tvieqp51pvbneqacwkyq
V29bbmhbhkrqfd3fkbyd

Familiär betroffen und trotzdem gesund. Studie belegt hohen Nutzen der Darmspiegelung für Menschen mit familiärem Risiko für Darmkrebs.

Pressemitteilungen   •   Mär 08, 2017 10:41 CET

Rund vier Millionen Menschen in Deutschland haben aufgrund direkter Verwandter mit Darmkrebs ein erhöhtes Risiko, selbst an diesem Krebs zu erkranken. Eine große Fallkontrollstudie zeigt, dass die Vorsorgedarmspiegelungen den höchsten Schutzfaktor für diese Menschen darstellt.

Sfd0r5qqy2nu3jmuqe1x
V29bbmhbhkrqfd3fkbyd

„Versteh‘ ich nicht!“ – Warum über 20 Millionen Deutsche gesundheitlich benachteiligt werden.

Blog-Einträge   •   Mär 06, 2017 13:37 CET

Studien belegen, dass mehr als die Hälfte der Deutschen gesundheitsinkompetent sind und rund 40 Prozent der Erwachsenen teils massive Probleme mit dem Lesen und Schreiben haben. Trotzdem werden Gesundheitsinformationen immer noch pauschal für alle produziert. Und dies meist auf einem Niveau, dass vor allem diejenigen nicht mehr verstehen, die diese Informationen wohl am nötigsten hätten.

Vcbcd5uvejp45mol5wuw
V29bbmhbhkrqfd3fkbyd

Kostenloser Radiobeitrag

News   •   Mär 02, 2017 10:53 CET

Jährlich sterben knapp 26.000 Menschen an Darmkrebs. Dabei muss es nicht soweit kommen. Eine Vorsorgeuntersuchung dauert nur knapp 20 Minuten und kann Leben retten. Leider scheuen viele die Darmspiegelung. Deshalb wird nach neuen, einfacheren Methoden der Darmkrebsvorsorge geforscht.

Kommende Veranstaltungen 3 Veranstaltungen

15 Dez 16:35
01 Mär all day

Darmkrebsmonat März 2017

01.03.2017 - 31.03.2017
Deutschland

14 Mai 17:30

Felix Burda Award 2017

14.05.2017, 17:30 - 01:30
Berlin

  • Pressekontakt
  • Manager Public Affairs
  • Corporate Communications Hubert Burda Media
  • Carobttqkcgqlirkne.Berwog@meheburdzapviia.comrm
  • 089-9250 2457

Über Felix Burda Stiftung

Für ein Deutschland ohne Darmkrebs

Die Felix Burda Stiftung mit Sitz in München wurde 2001 von Dr. Christa Maar und Verleger Prof. Dr. Hubert Burda gegründet und trägt den Namen ihres 2001 an Darmkrebs verstorbenen Sohnes. Die international aktive Stiftung widmet sich aus diesem persönlichen Antrieb heraus ausschließlich der Prävention von Darmkrebs und ist heute eine der bekanntesten, gemeinnützigen Institutionen in diesem Bereich in Deutschland. Zu den Projekten der Stiftung zählen der 2002 initiierte, bundesweite Darmkrebsmonat März sowie der 2003 geschaffene Felix Burda Award, mit dem Menschen, Institutionen und Unternehmen für herausragendes Engagement im Bereich der Darmkrebsvorsorge geehrt werden. Seit 2008 ergänzt das begehbare Darmmodell die Kommunikationsstrategie um die Säule der Live-Kommunikation und seit 2011 bietet die APPzumARZT einen kostenlosen Präventionsmanager für die ganze Familie.
Die Felix Burda Stiftung betreibt Websites und Social Media-Präsenzen und generiert mit jährlichen, konzertierten Werbekampagnen in Print, TV, Radio und Online eine starke deutschlandweite Awareness für die Prävention von Darmkrebs.